Zum Inhalt springen

WiF – Fernwärmenetz Wieselburg

In Wieselburg entsteht 2024 ein Biomasseheizwerk, das Teile der Stadt mit Fernwärme versorgen wird. Die Wieselburg Fernwärme – kurz WIF – ist ein Projekt der WIBEBA-ENERGIE GmbH & Co KG in Kooperation mit der Stadtgemeinde Wieselburg zur Versorgung von privaten, öffentlichen und gewerblichen Kunden mit nach­haltiger und leistbarer Wärme. 

Für Interessentinnen und Interessenten an Fernwärme

Anschlusskosten Fernwärme für Privatkunden: € 13.500,00 (zzgl. 20% USt.)

Bundesförderung: 75% der förderungsfähigen Investitionskosten, max. € 15.000,00

Fördermöglichkeit der Stadtgemeinde: 20% der saldierten Rechnungen, max. € 750,00 je Anlage